Montag, 25. August 2008

Pasta-Sciuta á la Elaine - Scharfe Tomatensoße


Zutaten:
500 g Rinderhack
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Paprikamark, selbstgemacht
2 Karotten
1 rote Paprikaschote
1 kg frische, geschälte Tomaten
1/2 ltr. Fleisch- oder Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Rosenpaprika,
3 - 4 Spritzer Worchestersoße
Tabasco-Soße nach Geschmack

Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch und Paprikaschote schälen und in feine Würfel schneiden.
Die Karotten ebenfalls schälen und in feine Scheiben schneiden.

Das Hackfleisch in etwas Olivenöl anbraten.
Die Zwiebeln in einem separaten Topf glasig andünsten. Knoblauch dazugeben.
Die Paprikastücke ebenfalls in einem separaten Topf in Öl dünsten.
Nun Fleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Karotten zusammen in einen Topf geben.
Paprikamark dazugeben und kurz karamelisieren lassen. Mit der Brühe ablöschen.
Nun die geschälten und kleingeschnittenen Tomaten dazugeben.
Alles ca. 30 - 40 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer, Rosenpaprika, Worchestersoße und Tabasco-Soße abschmecken.

In der Zwischenzeit die Spaghetti abkochen.

In unserer Kindheit hieß dieses Gericht einfach nur "scharfe Soße".

1 Kommentar:

Dinkelmännchen hat gesagt…

Sehr lecker und darüber noch etwas Parmesan *schwärm*
Da möchte man gerne Gast sein:-)