Donnerstag, 2. Oktober 2008

Dinkel-Nougatkuchen


Zutaten:
150 g Butter
250 g Rohrohrzucker
5 Eigelb
5 Eiweiß
250 g gemahlene Mandeln
1 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
150 g Dinkelmehl Type 630
3 EL große Dinkelflocken
1 Päckchen Reinweinstein-Backpulver
100 ml Milch
200 g Nougat

Zubereitung:
Butter und Zucker schaumig rühren.
Eigelbe unter die Butter-Zucker-Masse rühren.
Mandeln, Dinkelflocken, Saft und Schale von der Zitrone und Milch untermischen.
Ebenso das mit Backpulver vermischte Mehl.
Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben.
Die Nougatmasse in kleine Würfel schneiden und mit dem Teig vermengen.
Eine Backform gut einfetten und den Teig einfüllen.
Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 Grad ca 50 - 60 Minuten backen.

1 Kommentar:

Dinkelmännchen hat gesagt…

Locker und saftig sieht der Kuchen aus, verführerisch zum anbeissen.
Werde den Kuchen in der nächsten Zeit nachbacken.