Donnerstag, 28. Juli 2016

Ofenschlupfer - Eine superleckere Resteverwertung

Zutaten:
6 altbackene Brötchen oder Hefekuchen
500 ml laktosefreie Milch
5 Eier
150 g Rohrohrzucker
1 Prise Zimt
3 säuerliche Äpfel
100 g laktosefreie Butter
Butter für die Form
je nach Wunsch 100 g gemahlene Mandeln
100 g Rosinen

Zubereitung:
Brötchen oder Kuchen in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit 300 ml kochender Milch begießen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.
Eier mit Zucker, Zimt und der restlichen Milch verquirlen.
Die Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Anschließend in Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Eine Lage Brötchen einschichten und mit etwas Eiermilch begießen. Apfelscheiben darauf verteilen. Dann wieder Brötchenscheiben usw.

Wer möchte, kann noch Rosinen und Mandeln einschichten.

Mit Butterflöckchen und 2 EL Rohrohrzucker abschließen.

Im vorgeheizten Backofen etwa 50 Minuten backen.

1 Kommentar:

Bluhnah hat gesagt…

hm schmeckt bestimmt superlecker :-)