Sonntag, 2. November 2008

Gefüllte Kartoffeln

Dazu benötigt man:

4 mittelgroße Pellkartoffeln
250 g Hackfleisch vom Rind
Salz, Pfeffer
3 EL Crème balance von Dr Oetker

Zubereitung: Die Kartoffeln gründlich bürsten und waschen. In Salzwasser ca 25 Minuten gar kochen und etwas abkühlen lassen. Die Kartoffeln schälen und mit einem Kaffeelöffel vorsichtig aushöhlen. Die herausgeschälte Masse klein würfeln. Hackfleisch krümelig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewürften Kartoffeln und das Hackfleisch mit 3 EL Crème balance vermengen und in die ausgehöhlten Kartoffeln damit füllen. Wer mag und es verträgt, kann noch geriebenen Käse unterheben. Dazu gibts einen Salat der Saison.
Ein Rezept ohne viel Arbeit, dafür sehr bekömmlich für den empfindlichen Magen. Natürlich kann man auf Créme balance verzichten

Keine Kommentare: