Dienstag, 5. Oktober 2010

Linzer Torte

Hier habe ich unser altes Familien-Rezept


250 g geschmeidige Butter
250 g Zucker
1 Ei
1 Likörglas Kirschwasser
250 g gemahlene Mandeln, Haselnüsse
oder Walnusskerne
250 g Dinkelmehl Type 630
1 gehäufter EL Kakao
1 TL Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
1 Löffelspitze gemahlene Nelken
1 Eigelb
1/2 Glas rote Johannisbeer- oder Himbeermarmelade

Zubereitung:
Butter, Zucker, Ei und Kirschwasser mit den Knethaken vermischen.
Die gemahlenen Mandeln oder Nüsse, Mehl, Kakao, Zimt, Vanillezucker und Nelken untermischen.
Den Teig eine Stunde kalt stellen. 2/3 des Teiges in eine gefettete und mit einem EL gemahlenen Mandeln oder Nüssen ausgestreute Springform (24 cm) geben.
Mit Haushaltsfolie bedecken und zu einem Boden mit ca. 2 cm hohem Rand ausdrücken.
Folie abziehen. Nun den Teigboden mit Marmelade bestreichen.
Den Teigrest ausrollen und mit einem Wasserglas Halbmonde und daraus Blättchen ausstechen.
Die Torte mit einem Gitterwerk dieser Blätter belegen.
Den Rand schuppenförmig mit den Teigblättchen belegen.
Das Eigelb mit 1 TL Wasser verquirlen und die Teigblättchen damit bestreichen.
Nun die Torte im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 50 Minuten backen.

Tipp: Wem das Ausstechen der Blättchen zu viel Arbeit ist, der kann den Teig 5 mm dick ausrollen und daraus etwa 2 cm breite Streifen ausrädeln. Mit diesen Streifen die Marmelade gitterartig belegen. Zum Schluss einen Streifen als Rand um den ganzen Kuchen legen und ebenfalls mit Eigelb bestreichen.

Zu guter Letzt noch eine Idee für Halloween. Das ist ein Kunstwerk von meiner Tochter Melanie.

Kommentare:

Claudia Nora hat gesagt…

Liebe Dinkelhexe,

das ist ja eine tolle Halloween-Linzertorte, die Deine Tochter da gemacht hat :-)
Schön, dass ich hier Deine Dinkelrezpete gefunden habe, mag ich sehr gerne.

Liebe Grüße
Nora

Barbara hat gesagt…

Ich komme gerade erst zum Nachlesen...

Tolles Rezept mit dem Dinkelmehl. Und die Tortenverzierung Deiner tochter ist der Hammer! Super! :-)

Jolanda hat gesagt…

Hallo Renate

Das sieht ja lecker aus bei Dir! Vielen Dank für den lieben Eintrag und die Komplimente. Ich habe grade ein Los für Dich ins Töpfchen geworfen. Mal sehen ob Kayla eine glückliche Pfote für Dich hat.

Liebe Grüsse
Jolanda

Eva hat gesagt…

Liebe Dinkelhexe, wunderbar, das ich bei Dir ein Rezept für Linzertorte mit Dinkelmehl gefunden habe. Das wird so bald wie ausprobiert.
Vielen Dank und liebe Grüße
Eva