Mittwoch, 5. August 2009

Flammkuchen

400 g Brotteig
ewas Mehl zum Ausrollen
Butter für das Blech
(oder wenn's besonders schnell gehen soll:
Baguettes oder Brötchen)
150 g saure Sahne
100 g Schmand
2 Eier
Salz, frische gemahlenen Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
ca. 2 Zwiebeln
ca. 300 g durchwachsenen Speck in Würfel

Den Brotteig dünn ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen.
Das Baguette der Länge nach durchschneiden. Sauere Sahne, Schmand, Eier, Salz, Pfeffer und Muskatnuss in eine Schüssel geben und zu einer glatten Creme rühren. Zwiebeln in feine Ringe und den Speck in kleine Würfel schneiden. Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Den Brotteig mit der Schmand-Sahnemasse bestreichen. Mit den Zwiebelringen und den Speckwürfel belegen. Im heißen Backofen ca 10 Minuten backen.

Keine Kommentare: