Montag, 29. Dezember 2008

Hackfleischstrudel


400 g Hackfleisch
2 Eier
1 EL gehackte Petersilie
1 Dinkelbrötchen, in Milch eingeweicht
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Chilipulver
1 EL Öl
Ca. 300 g Blätterteig
1 Eigelb

Zubereitung:
Das Hackfleisch mit Eiern, Petersilie, Thymian-Blätter und dem ausgedrückten Brötchen gut vermengen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Die Zwiebel in heißem Öl glasig dünsten, den Knoblauch dazugeben und kurz mit dünsten. Das Ganze zum Hackfleisch geben, gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver würzen.
Den Blätterteig ausrollen und die Füllung in der Mitte darauf verteilen. Den Blätterteig mit Eigelb bestreichen und zusammenrollen. Die Oberfläche mit dem restlichen Eigelb bestreichen.
Den Hackfleischstrudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

Keine Kommentare: