Montag, 29. Dezember 2008

Rumbombe

Für den Biskuitboden:
5 Eier trennen
300 g Zucker
6 EL heißes Wasser
2 TL Vanillezucker
300 g Dinkelmehl Type 630
2 gestr. TL Backpulver

Eigelbe, heißes Wasser, Vanillezucker und Zucker schaumig aufschlagen.
Das steifgeschlagene Eiweiß, das gesiebte Mehl und Backpulver vorsichtig unterheben.
In eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180 Grad 30 – 40 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Für die Füllung:
250 ml Milch, 120 g Zucker,2 Eier, 2 TL Vanillezucker und 30 g Butter in einen Topf geben, eine Minute kochen lassen und dann vollständig erkalten lassen.

220 g weiche Butter schaumig rühren und die erkaltete Masse mit 8 EL Rum langsam unterrühren.

Nun werden vom Biskuitboden die oberen 2/3 in Würfel geschnitten und unter die Creme gerührt.

Die fertige Masse kuppelförmig auf den Boden streichen und mit Schokoguss überziehen.

Keine Kommentare: