Montag, 9. Februar 2009

Beta-Rezeptorenblocker

Diese Info fand ich zufällig unter http://www.alles-zur-allergologie.de/

Patienten, die beta-Rezeptorenblocker erhalten, entwickeln vermehrt schwere anaphylaktische Schockreaktionen, wobei die Auslöser dieser Reaktionen Medikamente, allergene Nahrungsmittel und Insektenstiche waren.
Beta-Rezeptorenblocker verstärken also die Schockreaktionen und erhöhen ihre Inzidenz.
Eine beta-Rezeptorenblockade vermindert zudem die pharmako-therapeutische Wirkungen von Adrenalin und anderen Adrenergika, die üblicherweise bei der Behandlung eines anaphylaktischen Schocks eingesetzt werden

Keine Kommentare: