Mittwoch, 18. Februar 2009

Mandelbrot



Vorteig:
70 g große Dinkelflocken
70 g Back-Sonnenblumenkerne
100 g Dinkelsprossen
15 g Dinkel-Backmalz
50 g Joghurt
25 g Honig oder Karamell-Sirup
200 g ganze Mandeln, geschält
150 ml lauwarmes Wasser

Die Zutaten vermischen und 30 Minuten stehen lassen. Danach dem Hauptteig zufügen.

Hauptteig:
500 g fein gemahlenes Dinkelmehl
250 g fein gemahlenes Kamutmehl
30 g Dinkel-Backmalz
40 g frische Hefe
10 g Sekowa-Grundansatz
20 g Salz
ca. 50 ml lauwarmes Wasser - je nach Mehlqualität

Alle Zutaten zu einem etwas weichen Teig bereiten. Den Teig so lange kneten, bis er glatt und gut dehnbar ist. Ungefähr 45 Minuten an einem warmen Platz ruhen lassen. Nun den Teig in drei gleich große Stücke teilen und zu Stangen formen. Nochmals 45 Minuten ruhen lassen. Mit warmem Wasser bestreichen, mit Sesam, Leinsamen oder Sonnenblumenkerne bestreuen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 20 Minuten backen.

Party-Tipp:
Halbe Menge Teig in einer runden Backform backen (15 Minuten bei 230 Grad und 35 - 40 Minuten bei 200 Grad). Erkalten lassen und in 3 "Torten"-Böden teilen. Mit Frischkäse, Salami, gekochtem Schinken, Käse, hartgekochten Eier in Scheiben und Tomaten belegen. Wie eine Torte garnieren.

Keine Kommentare: