Sonntag, 26. April 2009

Käsfüßle


Käsemürbeteig

250 g Dinkelmehl Typ 630
1 gestr. TL Weinstein-Backpulver
1 Prise Salz
1 Messerspitze Paprika edelsüß
1 Ei
125 ml Sahne
125 g kalte Butter
200 g Gouda oder Emmentaler, gerieben

Alle Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten und 15 Minuten kalt stellen.

Den Teig 5 mm dick ausrollen, Füße ausstechen und mit Eigelb bestreichen. Mit Sesam, Mohn, Kümmel usw. verzieren.

Die Käsfüßle werden bei 180 Grad ca. 12 Minuten gebacken.


Quarkmürbeteig

250 g Dinkelmehl
1 P. Weinstein-Backpulver
250 g gut ausgepresster Speisequark
250 g kalte Butter
150 g geriebenen Emmentaler oder Gouda

Alle Zutaten "ohne den Käse" zu einem Knetteig verarbeiten und mindestens eine Stunde kalt stellen.

Den Teig 5 mm dick ausrollen, Füße ausstechen und mit Eigelb bestreichen.

Geriebenen Käse daraufstreuen und mit Sesam, Mohn, Kümmel usw. verzieren.

Bei 200 Grad ca. 10 Minuten backen.


Süße Käsfüßle

250 g Dinkelmehl
1 gestr. TL Weinstein-Backpulver
125 g kalte Butter
125 g Rohrohrzucker
1 Ei

200 ml Schmand
2 EL Schlagrahm
Zucker-Zimt-Mischung

Aus den Zutaten einen Mürbeteig herstellen und 15 Minuten kalt stellen.

Käsefüße ausstechen.

Schmand mit Schlagrahm glatt rühren, auf den Käsfüßle verteilen und mit Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. Bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen

Kommentare:

cooking-love hat gesagt…

QUE RICOS ESOS PIES DE QUESO¡¡¡
BESOS¡¡
LG.

Thialfi hat gesagt…

Hehehe, Käsfüßle, ich lach mich scheckich! Die Teile sind echt super, muss ich ma probiern.

Liebe Grüße von Thialfi