Montag, 22. Juni 2009

Spiegelei, wachsweich

Meine Tochter nennt es wachsweiches Spiegelei.
Diese Eier lächeln sogar ... oder bilde ich mir das nur ein ?

Erst vor Kurzem wurde ich erneut gefragt, wie das gemacht wird:

2 Eier
1 EL Rapsöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle
evtl. Schnittlauch

Die Eier aufschlagen und in das erhitzte Rapsöl gleiten lassen. Die Herdplatte abschalten und einen Deckel auf die Pfanne legen. Nach 3 - 4 Minuten sind die Eier fertig. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Belieben kann noch Schnittlauch darüber gestreut werden.

1 Kommentar:

Kirstin hat gesagt…

Hmmm, wie lecker! Und ich finde auch, dass das Spiegelei lächelt ;o) Außerdem liebe ich Schnittlauch!

Danke für das Rezept!

Liebste Grüße, Kirstin