Samstag, 25. Juli 2009

Staudensellerie-Salat


1 Staudensellerie
100 g Speisequark 20%
1 EL Sauerrahm
Saft von einer halben Zitrone
2 EL Rapsöl
Zitronensalz
Pfeffer aus der Mühle

Die Selleriestangen in schmale Scheiben schneiden.
Aus Speisequark, Sauerrahm, Zitronensaft, Rapsöl, Salz und Pfeffer eine cremige Masse rühren. Den Sellerie unterheben und mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.

Diesen Salat werden wir morgen zu gegrilltem Putenfleisch genießen

Kommentare:

Kirstin hat gesagt…

Mhmmm, liebe Renate ... Hörst du meinen Magen knurren? Wie ein wütender Rottweiler *lach*

Kerstin hat gesagt…

Ich liebe Sellerie und das Rezept hört sich ausgesprochen lecker an. Ich werde es sofort auf meine To-Do-Liste schreiben ;-)

Sei lieb gegrüßt von Kerstin