Montag, 16. August 2010

Staudensellerie-Dipp



Grün vom Staudensellerie
100 g Speisequark 20%
100 g Doppelrahm-Frischkäse
Salz, Pfeffer, Chili
Schnittlauch
evtl. etwas frischen Knoblauch

Das Grün vom Stauden-Sellerie in feine Streifen schneiden. Den Speisequark und Frischkäse glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Mit Schnittlauch bestreuen.

Dazu schmecken knusprig geröstete Brotstreifen oder einfach nur die Sellerie-Stangen

1 Kommentar:

Bluhnah hat gesagt…

sellerie... grusel...