Samstag, 5. September 2009

Schoko-Ricotta-Kuchen

125 g weiche Butter

125 g Ricotta
200 g Vollmilch-Kuvertüre
1 TL Vanillezucker
5 Eier
150 g gemahlene Mandeln
350 g Dinkelmehl Typ 630
17 g Weinstein-Backpulver

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Die im Wasserbad aufgelöste Kuvertüre, Ricotta und gemahlenen Mandeln zugeben. Dinkelmehl und Backpulver vermengen und unterrühren. Falls der Teig zu schwer ist, gibt man noch etwas Flüssigkeit dazu.
In eine gefettete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) 45 Minuten backen.

Kommentare:

KreativeWelt hat gesagt…

Hallo,
hmm der Kuchen sieht phantastisch aus. Vielen lieben Dank für das schöne Rezept. Einen schönen Sonntag wünsche ich noch...
Liebe Grüße Anke

cooking-love hat gesagt…

Hola Dinkelhexe¡¡¡
Hallo¡¡
que kuchen de chocolate tan rico¡¡
me gustaria tomarme un café contigo en esa taza tan bonita¡¡

sooooooooooo lecker¡¡

besos¡¡