Dienstag, 6. Oktober 2009

Dinkel-Vollkorn - Marmorkuchen ohne Backpulver



125 g weiche Butter
100 g Puderzucker
100 g Rohrohrzucker
3 EL Rum
4 Eier Gr. L, getrennt
200 g frisch gemahlenes Dinkelmehl
2 geh. EL Kakao

Butter, Puderzucker, Rum und Eigelbe zu einer glatten Masse rühren. Die Eigelbe mit Rohrohrzucker zu Schnee schlagen. Beide Massen zusammenrühren. Das frisch gemahlene Mehl unterheben. Zwei Drittel des Teiges in eine gefettete, bemehlte Kastenform füllen. Ein Drittel Teig mit dem Kakao vermengen, auf dem hellen Teig verteilen und mit einer Gabel einige Male quer durchfahren.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen.
Den fertigen Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Kommentare:

Bluhnah hat gesagt…

hmmmmmmmm.... *wasserimmundzusammenlauf*

Kirstin hat gesagt…

Und wieder mal ein Rezept, dass ich mir ausdrucken und endlich mal nachbacken muss!

Danke, liebe Renate! Ich wünsch' dir einen guten Start in eine tolle Woche :o)

Liebe Grüße, Kirstin

cooking-love hat gesagt…

OOOHHHH¡¡¡¡Que rico,me gusta mucho estos kuchen...leccker¡
besos.
LG.

Lebenszeit hat gesagt…

Sieht oberlecker aus !! Sag mal nimmts du das Dinkelmehl für Kuchen pur oder siebst du es aus ?
Liebe Grüße
Rita