Sonntag, 15. November 2009

Putenschnitzel mit Maronenfüllung und Dinkel-Knöpfle

Für die Schnitzel
2 Putenschnitzel
4 Scheiben roher Schinken
Pfeffer aus der Mühle
insgesamt 400 g Maroni, davon 4 - 6 Stück als Füllung für das Fleisch
1 Zwiebel in feinen Scheiben
2 frische Knoblauchzehen
ca. 50 ml Weißwein

Die Schnitzel mit Pfeffer würzen, mit dem rohen Schinken und 2 - 3 Maronen belegen. Zu einer Roulade aufwickeln und mit einem Zahnstocher feststecken.

Die Rouladen in etwas Rapsöl von allen Seiten anbraten. Die in Scheiben geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehen in die Backform vom VitaDelice (geschlossen) oder eine Auflaufform legen. Das Fleisch daraufgeben und den Wein zugießen. Im VitaDelice im Kombimodus (Dampf und Garen - Einstellung C2) bei 180 Grad 35 Minuten garen.

Für die Maroni werden ein Esslöffel Butter und ein Esslöffel Rohrohrzucker karamellisiert. Die restlichen, bereits gegarten ca. 350 g Maroni dazugeben und erwärmen.
Dazu servierten wir Knöpfle (ähnlich Spätzle)

Kommentare:

chrissi hat gesagt…

Oh ja, das schaut sehr lecker aus. Allerdings habe ich noch nie Maronen gegessen. Muss ich unbedingt probieren.
Liebe grüße, chrissi

criti_gal hat gesagt…

Gruss aus Neuseeland! Danke fuer Deinen Blog - der ist klasse! Ich hab schon Hunger!!

Bluhnah hat gesagt…

schmeckt das süsslich?

Dinkelhexe hat gesagt…

Die Maronen selbst sind mehlig, aber durch das karamellisieren schmecken sie süsslich