Sonntag, 28. November 2010

Zimtsterne




3 Eiweiß
250 g Puderzucker
1 EL Zimt
Saft von einer 1/4 Zitrone
250 g gemahlene Mandeln
etwas Zucker zum Auswellen

Eiweiß, Puderzucker und Zitronensaft zu steifem Schnee schlagen. Davon nimmt man (frau) ca. 5 EL für die Glasur weg. Den restlichen Eischnee mit den Mandeln und dem Zimt vorsichtig vermengen. Der Teig wird auf dem Zucker ca. 5 mm dick ausgewellt. Dann Sterne ausstechen, mit der Glasur bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 8 Minuten backen. Der Guss sollte noch schön weiß sein.

Tipp
Wenn sich Mandelgebäck nicht gut vom Backpapier löst, legt man dieses auf ein nasses Tuch.

Keine Kommentare: