Donnerstag, 2. Dezember 2010

Lachs in Safran-Sahnesoße auf Dinkelnudeln


Für meinen Göga - ganz allein, da ich leider keinen Fisch vertrage ... aber die Nudeln sind genau mein Geschmack

25 g Butter
1 EL Dinkelmehl
150 ml Gemüsebrühe
100 ml Sahne
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Safran
200 g Lachs

Die Butter im Topf schmelzen, das Mehl zugeben und verrühren.
Die Gemüsebrühe und Sahne zugießen und glattrühren.
Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Dann noch Safran untermengen.
Den Lachs in die Soße legen und bei schwacher Hitze garen.
Als Beilage gibt es selbstgemachte Dinkelnudeln.

Keine Kommentare: