Dienstag, 2. März 2010

Kartoffelsalat

1 kg Salatkartoffeln (festkochend)
3 EL Essig
250 ml warme Fleisch- oder Speckbrühe
1/2 TL Senf
1 1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
4 EL Rapsöl

Die Kartoffeln in der Schale kochen, abgießen, pellen und in feine Scheiben schneiden.

Den Essig mit der Hälfte der Brühe, Salz und Pfeffer erhitzen und über die Kartoffeln gießen.
Nun das Öl zugießen und unterheben. Den Kartoffelsalat noch eine Stunde durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den Rest heiße Brühe untermengen.

Kommentare:

Bluhnah hat gesagt…

so mag ich ihn auch! mein lebensgefährte will ihn fett mit majo *grusel*

Lavarie hat gesagt…

Oh schwäbischer Kartoffelsalat, wie ich ihn von meiner Oma gelernt habe! So ist er am besten :-D

Ina hat gesagt…

oh lecker, könnte der von meiner Oma sein (sie kommt aber aus dem Norden).
Werde ich gleich am Wochenende ausprobieren. Vielen Dank dafür.
Liebe Grüße Ina

chrissi hat gesagt…

Ohhhhhh, ich liebe warmen Kartoffelsalat.
Rezept ist gespeichert.
Liebe Grüße, Chrissi

heli hat gesagt…

liebe dinkelhexe,
ein kartoffelsalat ist ohne reichlich zwiebel bei uns kein kartoffelsalat (österreicjisch = erdäpfelsalat) am besten rote zwiebel und dann reichlich schnittlauch drüber - die homepage gefällt mir sehr gut - vor allem die gesunden ernährungstipps - weiter so und liebe grüße aus österreich - heli - arthagler.com