Dienstag, 14. Juli 2015

Rosenkohl-Spargel-Quiche



Teig
240 g Dinkel-Vollkornmehl
1 Prise Salz
1 TL Weinstein-Backpulver
80 ml Rapsöl
80 ml heißes Wasser

Alle Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig kneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete Backform legen. Einen Rand von 3 - 4 cm Höhe stehen lassen.

Belag
300 g Rosenkohl in 100 ml Brühe kurz garen und auf dem Teig verteilen.
Dann 150 ml Sahne, 100 ml Wasser, 3 Eier, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen, über den Rosenkohl gießen.
Ungefähr 200 g Spargel darauflegen und im vorgeheizten Backofen eine Stunde bei 180 Grad backen.

Kommentare:

cooking-love hat gesagt…

Hallo Renate¡¡¡
Esta tarta se ve deliciosa y preciosa¡¡¡Gracias por compartirla.
besos.
lg

bianca hat gesagt…

Das sieht ja lecker aus. Ich liebe Rosenkohl. Spargel mag ich auch sehr und ich freue mich schon auf die Spargelzeit.
Bianca

Herz-und-Leben hat gesagt…

Das ist was für meinen Mann - sieht sehr lecker aus! Ich esse Gemüse lieber Pur - "ohne alles" :-)

Herzlicher Gruß zum Wochenende
Sara

Bluhnah hat gesagt…

du könntest im sterne-restaurant kochen! :-)
schönen sonntag!

Dinkelhexe hat gesagt…

Dankeschön!

Anonym hat gesagt…

Hallo Renate.

Super lecker kann ich nur sagen.
Du hast so tolle Rezepte.
Heute mittag gabs dein Rosenkohl-Spargel-Quiche.

Also die Spinatpizza und Pfannkuchen mit Lauchgemüse stehen auch noch auf meiner Liste.

Vielen Dank für die tollen leckeren Ideen.

Lg
Renate

melrose hat gesagt…

Es sieht echt schoen aus!!!

Rosita Vargas hat gesagt…

EXCELENTE RECETA SALADA ME ENCANTA,ABRAZOS