Montag, 20. September 2010

Gefüllter Hefekuchen





Für den Teig aus:
500 g Dinkelmehl Typ 630
40 g frische Hefe
70 g Rohrohrzucker
1 TL Vanillezucker
70 g Butter
2 Eigelbe
200 ml lauwarme Milch

aus obigen Zutaten einen ganz normalen Hefeteig herstellen und 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Für die Füllung:
200 g gemahlene Mandeln
1 TL Zimt
3 TL Rohrohrzucker
2 Eiweiß
ca. 3 EL Sahne oder Milch
Eiweiß "schmierig" schlagen und mit den übrigen Zutaten vermengen und zu einer gut streichbaren Masse verarbeiten.

Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswellen (60 x 40 cm), mit der Füllung bestreichen und von der breiten Seite aufrollen. Nun den Teig mit einem scharfen Messer in der Mitte längs durchschneiden (ca. 2 cm tief).

Vorsichtig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Ein Eigelb und 1 EL Sahne verrühren. Den Teig damit bestreichen.

Nochmals 20 Minuten ruhen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad
ca. 45 Minuten backen.

Keine Kommentare: