Samstag, 16. Oktober 2010

Putenfilet auf Sahnesoße mit Reis


1 Putenfilet
2 Scheiben Bacon
Salz und Pfeffer aus der Mühle
150 ml Gemüsebrühe
50 ml Sahne
Mozzarella

Das Filet mit Bacon umwickeln, rundum kurz anbraten.
Mit Brühe und Sahne ablöschen. Etwas einkochen lassen.
Mozzarella aufs Fleisch legen, Deckel drauf und ca 15 Minuten gaaaanz leise köcheln lassen.
Dazu gab es Reis und Brokkoli.


Für meinen Test-Esser kochte ich fast identisch, allerdings bekam er in die Soße noch ordentlich Rosenpaprika und aufs Fleisch zusätzlich eine Tomate.

Kommentare:

Yerusha hat gesagt…

Hallo liebe Renate,
danke schön für deinen symbolischen Eintrag auf dem Yellow Ribbon!

Und....

....vielen Dank für dieses tolle Rezept. Putenfilet seht heute auf unserer Speisekarte. Werde ich doch mal abwandeln und nach diesem Rezept köcheln....hmmmmm mjam mjam...

Dir ein schönes Wochenende und knuddlige Grüße,
Gaby

Basteljette hat gesagt…

Ooh, sieht das lecker aus, Renate.
Da läuft einem ja förmlich das Wasser im Mund zusammen.

Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Jutta

KlaraKlawitter hat gesagt…

Renatchen Renatchen... Du machst mich noch ganz verrückt mit Deinen tollen Rezepten!

Wo soll das "Buttercremerollenmäßig" noch hinführen bei mir?

Ganz dickes Bussi

Dein Urselchen

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

Hallo Renate,
kommt genau richtig wir hätten es gerne gegen 13,30 Uhr geliefert;)....lach.
Liebe Grüße Adelheid

Bluhnah hat gesagt…

hmmm lecker :-)
bei mir gibts heute hühnerfrikassee :-)
schönes wo-ende!

Anemone hat gesagt…

Hallihallo - ich mach öfters Hähnchenbrust-Saltimbocca, also mit vielen frischen Salbeiblättern drin und mit Parma- oder Serranoschinken umwickelt, auch sehr lecker! Ansonsten mag ich gerne mit dem nussigen Dinkelmehl backen und kochen.

Fröhliche Wochenendgrüße von Anemone