Samstag, 2. Oktober 2010

Zucchini-Waffeln auf Spaghetti




1 Zucchini auf einem Hobel zu Waffeln arbeiten
50 g Speckwürfel
1 Schalotte, in kleine Würfel schneiden
1 EL Rapsöl
100 ml Brühe
100 ml Sahne

Dinkel-Spaghetti

Rapsöl in eine heiße Pfanne geben, die Speck- und Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
Die Zucchini-Waffeln zugeben und kurz anbraten. Mit Brühe und Sahne ablöschen.
5 Minuten leicht weiterköcheln. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Das Gemüse über die Spaghetti geben und .... genießen. Guten Appetit!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Danke, liebe Renate für die Inspiration. Ich hab statt Speck aber Hackfleisch genommen, weil ich das heute machen wollte. Hat super gut geschmeckt, sogar meiner sonst mäkeligen Tochter :-)
LG Dani

Bluhnah hat gesagt…

du hast immer tolle ideen :)

Koepi hat gesagt…

na siehste Renate, dat ist doch auch mal wat für mich, sieht irre legga aus. :-)

Gruß Klaus

Heidi hat gesagt…

Sieht das lecker aus.

Ein toller Blog, liebe Dinkelhexe. Dinkel ist sowieso mein Getreide. Als Brot, als Müsli etc etc. Und Hexe - ich bin auch eine, mehr auf der Kräuterseite...

Da hab ich hier bei dir viel zu stöbern.

LG Heidi