Montag, 13. Juli 2015

Makkaroni-Zucchini-Auflauf


500 g gekochte Makkaroni
2 Zucchini
1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe
etwas Rapsöl

2 Eier, 100 ml Sahne, 200 ml Wasser, Salz und Pfeffer verquirlen

Rapsöl in einer Pfanner erhitzen, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben. Kurz andünsten.
Die Zucchini in Scheiben schneiden und dazugeben. Leicht bräunen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

Eine Auflaufform ausbuttern. Die gekochten Makkaroni und Zucchini schichtweise hineinlegen. Mit der Eier-Sahne-Mischung übergießen und im vorgeheizten Backofen bei
180 Grad ca. 30 Minuten garen.

Natürlich kann man auch nur Sahne oder und Saure Sahne als Guss verwenden.
Mit meinen Unverträglichkeiten bekommt mir der Sahne-Wasser-Guss besser.

Kommentare:

Diamantin hat gesagt…

Mhm lecker. Das könnte ich jetzt essen.

Lg Anett

Bluhnah hat gesagt…

hmmm lecker!