Mittwoch, 29. Dezember 2010

Grießklößchen-Suppe


50 g weiche Butter
ca. 70 g Dinkelgrieß
1 Ei
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
3/4 ltr. Fleisch- oder Gemüsebrühe

Butter schaumig rühren. Nach und nach das verquirlte Ei und den Grieß zugeben.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Masse ca. 15 Minuten quellen lassen.

Mit einem Kaffeelöffel Klößchen in die kochende Brühe legen und 10 Minuten ziehen lassen.

Ein paar Backerbsen und ein Butterbrot dazu - das tut gut!

Kommentare:

wittcami hat gesagt…

Wir lieben Grießklößchen ! aber ohne Butter und in eine kräftige Hühnersuppe.

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

ich liebe Grießklößchen, bei den letzten hatte ich Matsche ja so geht es auch wenn es hopp,hopp,hopp gehen soll...lach.
GGLg Adelheid

Sylke hat gesagt…

Die Grießklößchen muss ich unbedingt ausprobieren. Da fühle ich mich so an die liebe Großmutter meines Mannes erinnert.
Ich wünsche Dir einen Guten Rutsch ins neue Jahr.
LG
Sylke

d'une grande ouverture d'esprit hat gesagt…

yummy :)
einen guten rutsch,
mfg creativemaman