Samstag, 8. Januar 2011

Biskuit zwischen Waffelblätter - Vanille, Nougat-Creme, Karamell-Creme

 


für einen glutenfreien Bisquit:

4 Eier
2 EL lauwarmes Wasser
125 g Zucker
1 Prise 
150 g gemahlene Mandeln
50 g Kartoffelmehl

Die Eigelbe mit lauwarmem Wasser und dem Zucker cremig schlagen. Das dauert ca. 6 Minuten.
Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und zu der Eigelb-Masse geben.

Die gemahlenen Mandeln mit dem Kartoffelmehl vermengen und esslöffelweise mit dem Eiweiß unterheben.

Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene ca. 15Minuten backen.


Für die Creme koche ich einen Vanille-Pudding aus:

400 ml Milch
1 EL Vanillezucker
1 EL Rohrohrzucker
Mark und Schote von einer Vanilleschote
2 gehäufte Esslöffel Kartoffelmehl

2/3 der Milch mit Vanillezucker und Rohrohrzucker, dem ausgekratzten Vanillemark und der Schote aufkochen lassen. Die Vanilleschote herausnehmen.
Das Kartoffelmehl mit der restlichen Milch glattrühren und in die kochende Vanillemilch rühren. Den Pudding kurz aufkochen lassen und dann beiseite stellen. Ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.

4 Waffel-Tortenblätter

Den Biskuit auf einer Seite mit Pudding bestreichen, die Waffel-Tortenblätter leicht aufdrücken.
Vorsichtig wenden und die andere Seite ebenso mit Pudding bestreichen und mit den Waffeln belegen.
In Rechtecke von ca. 6 x 4 cm schneiden. Kühl aufbewahren.

Nicht jeder in der Familie mag Pudding. Die Hälfte der Waffeln bestreiche ich mit Nougat-Creme.

Variante: Karamell-Creme 

300 g weiche Karamellen (Bonbons)
180 g Butter
2 EL Milch

Butter in einem Topf schmelzen, Milch und Karamellen dazugeben.
So lange erwärmen und rühren, bis eine glatte Masse entsteht.
Abkühlen lassen und auf den Biskuitboden streichen.

Kommentare:

Walli und Bruno hat gesagt…

Die Waffeln sehen ja genial aus. Wo du nur immer die tollen Ideen her hast. Ich bin fasziniert. Bei den Würstchen im Brotteig bekomme ich gerade Hunger.

LG Liane

Hilda hat gesagt…

Jetzt hast Du mir den Kopf verdreht :-) Ich liebe diese Waffeln mit Vanille und besonders Nougatcreme. Da kauf ich mich doof und dämlich dran.
Danke für das Rezept, dafür bekommst Du glatt nen Knutscher von mir :-)))

Liebe Grüße
Hilda

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Die Waffeln sehen ja toll aus ! Da könnte ich direkt zugreifen ;o) Vielleicht werde ich die auch mal ausprobieren ...

Vier Jahreszeiten Kreativ hat gesagt…

mmmmmm ,kann ich mir sehr gut vorstellen .Schöne Grüße Ina

Bluhnah hat gesagt…

hmmm... das läuft mir das wasser im mund zusammen!
aber ich will ja abnehmen!

SusiKnitchicks hat gesagt…

Genial. Mein Mann braucht eh in Zukunft ordentlich Kalorien. Wenn das Essen so gut aussieht, dann würde er da auch zugreifen.
Wie kriegst Du denn das Waffelmuster so toll hin?

Ela2 hat gesagt…

Huhu Dinkelhexe,

mhm die Waffeln sehen einfach lecker aus :).

LG Ela

Dinkelhexe hat gesagt…

@SusiKnitchicks
Die Waffelblätter habe ich gekauft