Sonntag, 13. Februar 2011

Amarettini-Muffins


200 g weiche Butter
150 g Zucker
50 g zerbröselte Amarettini
5 Eier
200 g gemahlene Mandeln
200 g Dinkelmehl Type 630

1 Päckchen Weinstein-Backpulver

Von den Zutaten einen Rührteig herstellen, in ein Muffin-Backblech füllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Umluft) ca. 20 Minuten backen.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

mmmmh liest sich das lecker.
LG
Angelika

Kathrin hat gesagt…

Hmmm klingt lecker und ich weiß endlich wozu ich diese kleinen Dinger verarbeiten kann.
Noch ´nen Klecks Sahne drauf und es ist "Sonntagsfein" ;-)

LG Kathrin

Sylke hat gesagt…

Eigentlich hab ich Muffins total über (Kindergeburtstagsaversion), aber diese Version ist ja total erwachsenentauglich. Wird ausprobiert.
LG
Sylke

Bioblog-Weissig hat gesagt…

Lecker, lecker, ich mag Amarettini. Werde mich direkt Anfang der Woche um Bio-Qualität kümmern.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag,
herzlichst
Karin

Ela2 hat gesagt…

Halöle,

mhm die sehen aber lecker aus.Die werde ich bestimmt auch mal backen.Danke für das Rezept :).

LG Ela

beerentoene hat gesagt…

menno... du kannst doch sowas leckeres nicht am wochenende einstellen, wenn kein laden geöffnet hat...lllllecker, die werde ich auf jeden fall nachbacken...ganz liebe grüße colette