Dienstag, 1. Februar 2011

Ananas-Torte


Für meine Mama zum 78. Geburtstag



Die Grundlage ist ein Biskuit von 6 Eier. Erkalten lassen und zwei Mal durchschneiden.

1 große Dose Ananas (frische Ananas und Gelatine vertragen sich nicht gut)
500 ml Sahne
80 g Zucker
2 Päckchen gemahlene Gelatine
60 g Amaretti, zerbröselt
100 g Mandelblättchen in der Pfanne geröstet (ohne Fett)
200 ml Sahne
2 TL Sahnesteif
1 TL Vanillezucker

Die Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen.
Für die Garnitur 16 kleine Ananasstücke beiseite legen, den Rest pürieren.

500 ml Sahne schlagen, die gemahlene Gelatine zugeben. Zum Schluss den Zucker,  Amaretti und die pürierte Ananas unterheben.

Den ersten Tortenboden auf eine Kuchenplatte setzen, einen Tortenring um den Boden legen und ein Drittel der Ananas-Sahne darauf verteilen.

Den zweiten Boden auflegen, mit Ananassaft beträufeln und das nächste Drittel Ananas-Sahne einfüllen.

Den dritten Boden auflegen, ebenfalls mit Ananassaft beträufeln, die restliche Ananas-Sahne darauf verteilen und glattstreichen.

Die Torte für ca. zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.


200 ml Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

Die Torte in 16 Stücke teilen, mit dem Spritzbeutel Sahnetupfer aufspritzen und die Ananasstückchen darauflegen.

Den Rand und die Tortenmitte mit den gerösteten und abgekühlten Mandelblättchen garnieren.

Kommentare:

Bine hat gesagt…

Die lässt mir das Wasser im Mund zusammen laufen. Ich warte schmachtend auf das Rezept :-)

LG BIne

cooking-love hat gesagt…

UUUHHHHMMMM¡¡¡Lecker...¡¡
delicioso.Espero la receta.
Lg
besos

maggie hühü hat gesagt…

mmmhhhhhh sieht die lecker aus!

lg kerstin

Kate hat gesagt…

Die sieht superlecker aus...bin gespannt auf das Rezept!
LG
Kate :)

Bioblog-Weissig hat gesagt…

Die sieht ja lecker aus. Ich bin schon auf das Rezept gespannt.

Liebe Grüße
Karin

Bluhnah hat gesagt…

hmmm - die sieht ja lecker aus!
(hab in 1 woche wieder 800 gramm abgenommen *freu*)

Vier Jahreszeiten Kreativ hat gesagt…

Oh man ,da könnte man doch tatsächlich alle Diätversuche über den Haufen werfen .Mmmmmm leeeeeecker!!LG Ina

Walli und Bruno hat gesagt…

Die Ananas-Torte sieht aber super lecker aus. Deiner Mama alles Gute zum Geburtstag und ein schönes Fest.
Liebe Grüße
Liane

KlaraKlawitter hat gesagt…

Renate!

Sie machen mir jeden Diätversuch zu Nichte!

Aber... Ick lieben Ihnen trozdem ;o)

Kate hat gesagt…

Hallo Dinkelhexe,
die gemahlene Gelatine einfach unter die Sahne rühren?
Nicht wie üblich die Gelatine erst mit Wasser quellen lassen, erhitzen und auflösen und dann unterrühren?
LG
Kate