Mittwoch, 23. Februar 2011

Beschwipste Schokoladen-Amarettini-Muffins


120 g weiche Butter
120 g Zucker
150 g Kuvertüre zartbitter - schmelzen
3 Eier getrennt
240 g Dinkelmehl Type 630
2 TL Weinstein-Backpulver

Butter, Zucker und Eigelb cremig rühren. Die geschmolzene Kuvertüre dazurühren.
Mehl und Backpulver zufügen und steif geschlagenes Eiweiß unterheben.

In eine gefettete und bemehlte Muffinform füllen und je einen Amarettini leicht eindrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20-25 Min. backen.

Kommentare:

Vier Jahreszeiten Kreativ hat gesagt…

Ohhh man ,die sehen wieder lecker aus!!!Ich bekomme Appetit .Bin aber zur Zeit auf Diät ,also "nur gucken ,nicht anfassen "Ha ha ha .Schöne Grüße Ina

Silvia-Maria hat gesagt…

Ich liebe deinen Blog, diese leckeren Rezepte einfach genial, weiter so und alles liebe
Silvia-Maria

Bluhnah hat gesagt…

gut, dass ich zu wenig zeit habe, ich ginge auf wie ein hefekloss, wenn ich all deine leckereien nachkochen/-backen würde ;-)

Veronika Reinbach hat gesagt…

OMG, das sind die schönsten Muffins, die ich gesehen habe. :) Sehen auch so lecker aus. Werde noch heute unbedingt probieren.