Samstag, 16. April 2011

Aioli

Zutaten für 4 Personen:
5 Knoblauchzehen
1/4 l Rapsöl oder Olivenöl
1 ganzes Ei
1/2 TL Senf
1 TL Zitronensaft
Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung:
Alle Zutaten in ein hohes Gefäß geben. Den Pürrierstab bis auf den Boden des Gefäßes führen und einschalten. Den Prürierstab ganz langsam nach oben ziehen. Fertig

Mit Creme fraiche, Sauerrahm oder Schmand kann man die Aioli etwas leichter gestalten, weil sie dann weniger Fett enthält. Eigentlich ist es dann aber keine richtige Aioli mehr, sondern eher eine leichte Knoblauch-Mayonnaise.

Auch mit Kräuter ist sie sehr wohlschmeckend. Diese machen aber eher eine Remoulade aus der Aioli.

Keine Kommentare: