Donnerstag, 14. April 2011

Zucchini-Gemüse


1 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Rapsöl
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer und Muskatnuss aus der Mühle
Pellkartoffeln

Das Rapsöl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und die kleingehackte Knoblauchzehe im Öl glasig dünsten. Die in schmale Streifen geschnittene Zucchini dazugeben und kurz mitdünsten. Die Sahne zugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Dazu werden Pellkartoffeln serviert.

Die zweite Variante ist ein Auflauf.
Eine Lage Kartoffelscheiben in eine gebutterte Auflaufform legen. Zucchini-Gemüse darauf verteilen. Nochmal eine Lage Kartoffeln obenauf legen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen golden gratinieren.

- dieses Mal ohne Käse -

Kommentare:

KlaraKlawitter hat gesagt…

ooooaaaaahhhhh...leeeeeckkkeeeerrrr!!!!

;O))

Umärmel!

Schief und Krumm hat gesagt…

Hm, das sieht wieder so lecker aus bei dir! Das Rezept merke ich mir schon mal, ich hoffe ja auf reiche Zucchini-Ernte in diesem Jahr.

Liebe Grüße
Alexa

wiebke hat gesagt…

sieht lecker aus, aber ich würde nicht so viel sahne und co verwenden...liebe grüße wiebke

Bluhnah hat gesagt…

hmmmm! yammy :-)

meine Landliebe hat gesagt…

...sieht lecker aus. So als Gemüse nur zu Kartoffeln essen wir die Zuccini auch ab und zu. Es ist ein einfaches aber gutes Essen, mag ich gerne.
Viele liebe Grüße. Evi