Montag, 23. Mai 2011

Marzipan-Stangen




Diese Marzipan-Stangen gab es zum Sonntag-Nachmittag-Kaffeeklatsch

Wenn es mal ganz schnell gehen soll:

1 Rolle Blätterteig
400 g Roh-Marzipan

Den Blätterteig ausrollen.

Die Marzipan-Rohmasse ca.3 mm dick auswellen und eine Hälfte des Blätterteiges damit belegen.

Die andere Hälfte Blätterteig auf das Marzipan legen und leicht andrücken.

1 cm breite Streifen ausrädeln und verdrehen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen und mit Puderzucker bestäuben.



Kommentare:

Bluhnah hat gesagt…

hmmmm!!!! :-)

Rosa´s Allerlei hat gesagt…

Liebe Renate ,das sieht wieder super lecker aus !!!Lg Ina

Bluhnah hat gesagt…

schönes wo-ende!

Crissi hat gesagt…

Hallöchen,
das muß lecker sein und geht noch schnell,
lG Crissi

♥ Brigitte ♥ hat gesagt…

Uh! Das sieht lecker aus. Schade, dass ich kein Marzipan zu Hause habe!

Liebe Grüße
Brigitte

Petra hat gesagt…

Die sind genial auch wenn ich nur die Hälfte der Marzipanmenge genommen habe und leicht Schoko drübergesprenkelt habe - echt lecker! Danke