Donnerstag, 19. Mai 2011

Tiramisu-Torte

Ganz plötzlich waren da die Gelüste auf Tiramisu - es musste also gaaaanz schnell gebacken werden.
Weil eigentlich nur mein Mann Torten essen darf, backe ich ihm diese Minis in einer Kinder-Backform.



Der Boden besteht aus zwei Lagen Biskuit (4 Eier).
Den Biskuit habe ich auf dem großen Backblech gebacken (wie eine Roulade) und dann die Größe der "Kinderbackform" ausgestochen.


Für die Creme:
250 g Mascarpone
250 g Magerquark
ca. 100 ml Sahne
2 EL Rohrohrzucker
1 TL Vanillezucker
2 EL Zitronensaft

Mascarpone, Quark, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft verrühren. So viel Sahne zugeben, bis eine gut streichbare Creme entsteht.
________________________________________________

2 Portionen Espresso
ca. 8 EL Amaretto-Likör

Den Biskuit-Boden auf einer Tortenplatte mit einen Tortenring fixieren und mit jeweils der Hälfte vom Espresso und Likör beträufeln.
Ein Drittel der Creme darauf glattstreichen und den zweiten Boden auflegen. Dieser wird ebenso mit Espresso und Likör getränkt und mit dem zweiten Drittel der Creme bestrichen.
Den Rand mit der restlichen Creme bestreichen und halbe Löffelbiskuits anbringen.
________________________________________________

Die Torte sollte an einem kühlen Ort mindestens 4 Stunden durchziehen können (am besten über Nacht im Kühlschrank). Kurz vor dem Servieren mit Kakao besträuben.

Kommentare:

StrickRatte hat gesagt…

mmmmmmmmmmmh muß ich gleich
ausprobiern
Lg Hannelore

Nysa hat gesagt…

klein aber fein :-) echt eine alternative zur großen tiramisuschüssel. danke für die idee!

cooking-love hat gesagt…

Hallo Renate...que rico es este tiramisú...ummhhhhh¡¡¡ç
besos
lg

Josali hat gesagt…

oh, der sieht lecker aus und den werd ich kommenden Freitag für unser Schulfest backen. Wie er angekommen ist, werd ich dann berichten.
LG
Josali

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Renate,
tolle Idee mit den verkleinerten Portionen! Dein Buch ist eingetroffen und ich finde es toll!!!! Und nun auch wirklich sehr persönlich! Das freut mich besonders. Lieben Dank, und viele Grüße
Gabi

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Renate,
tolle Idee mit den verkleinerten Portionen! Dein Buch ist eingetroffen und ich finde es toll!!!! Und nun auch wirklich sehr persönlich! Das freut mich besonders. Lieben Dank, und viele Grüße
Gabi

Lavarie - Seifen und anderer Wahn hat gesagt…

Oh Gott sieht die lecker aus!!!

wichtelgold hat gesagt…

Das sieht ja gut aus. Ich glaube, das probiere ich auch mal aus.
Vielen Dank für die Idee.
LG Silke