Mittwoch, 18. Mai 2011

Wrap


Aus 150 g Dinkelmehl Typ 630, 2 Eier, ca. 300 ml Wasser und Salz einen Pfannkuchen-Teig herstellen. Am besten läßt man den Teig ca. 30 Minuten ruhen, damit sich das Mehl mit übrigen Zutaten schön binden kann. Sodann dünne Pfannkuchen backen.

2 Putenschnitzel in schmale Streifen schneiden und knusprig anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen. Im Bratenfett werden kleingewürfelt Zwiebeln glasig gedünstet. Das Fleisch wieder zugeben und gut würzen.
Einen Pfannkuchen mit Salatblätter und Fleisch belegen .... aufwickeln. Fertig!

Keine Kommentare: