Donnerstag, 2. Juni 2011

Backen am Vatertag - Der Chef steht am Grill

..... und ich bin für das Brot zuständig.

Dinkel-Rotkornweizen-Brote
 
Die Form für die Ketex abgeschaut.



150 g Rotkorn
200 g Dinkel-Vollkorn
1.650 kg Dinkelmehl Type 630
2 Würfel Hefe
60 g Backmalz
2 TL Sekowa-Grundansatz
36 g Salz
ca. 1200 ml lauwarmes Wasser

Mehl, Backmalz und Salz* in eine große Schüssel geben. Die Hefe mit ungefähr der Hälfte Wasser glattrühren und zum Mehl geben. Unter steter Zugabe vom restlichen Wasser zu einem glatten und geschmeidigen Teig kneten, bis sich dieser vom Schüsselrand löst.
Dinkelmehl möchte nicht zu lange geknetet werden. Nun das Ganze zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 - 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen des Teiges verdoppelt hat.

*Das Salz nicht über die Hefe streuen

Für die Fougasse werden Teiglinge von ca. 120 Gramm auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck geformt. Dann auf einem Backblech ca. 30 Minuten ruhen lassen.
Mit dem Teigabstecher zweimal in der Mitte und je 3 mal an jeder Seite einschneiden. Damit die Löcher beim Backen nicht wieder verschwinden, werden diese mit den Fingern vergrößert bzw. leicht auseinander gezogen. Nun die Teiglinge mit Mehl bestäuben und nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen.

Die Fougasse im vorgeheizten Backofen (mit Dampf) ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Kommentare:

Bine hat gesagt…

Die sehen ja lecker aus! Rotkornweizen kenne ich gar nicht.
LG Bine

annemineli hat gesagt…

Merhabalar; çok lezzetli görünüyor.Ellerine sağlık..sevgilerrr..

Bluhnah hat gesagt…

die sehen ja toll aus :-)
bräucht man gar nix zu außer butter :-)

Tina hat gesagt…

Du meine Güte, was für tolle Brote!!! Die sehen ja wirklich super lecker aus! Rotweizen kenne ich nicht, werde aber gleich einmal forschen. Gibt es den im Bio-Laden zu kaufen? Herzliche Grüße von deiner neuen Leserin, Tina

Dinkelhexe hat gesagt…

Über Rotkorn habe ich hier schon mal geschrieben:
http://dinkelhexe.blogspot.com/search/label/Rotkorn
Im Bioladen konnte ich es noch nicht finden. Bisher kaufte ich das Granat Rotkorn bei der Fa. Manz:
http://www.der-manz.de/onlineshop/katshow.php?page=2&kat=27&

Waldkind hat gesagt…

was für tolle brote! die sehen wunderbar aus und ich kann mir vorstellen, dass sie genauso gut schmecken. kannst du bitte das rezept posten (wenn du es verraten magst?) ich sag schon mal danke und schicke liebe grüße für ein schönes wochenende, elvi