Donnerstag, 18. August 2011

Nudelsalat mit gegrillter Hähnchenbrust



200 g Nudeln abkochen und kalt werden lassen
50 g Erbsen, gegart
2 Eier, gekocht

mein Salatdressing
Saft von einer Limette
Salz, Pfeffer
50 ml Brühe
2 EL Rapsöl
Schnittknoblauch

kalte Nudeln, klein geschnittene Eier, Erbsen und das Dressing vermengen. Ca. 1 Stunde kühl stellen.

Dazu essen wir gegrillte Hähnchenbrust.

Früher war das unser Mittagessen im Schwimmbad.

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Hmmm sieht das lecker aus da bekommt man trotz Hitze appetit . so fein. danekschön für deine Lieben worte. Und liebe Grüsse für dich Marlies

Bluhnah hat gesagt…

hmmm lecker!
(was ist denn schnittknoblauch?)