Mittwoch, 21. Dezember 2011

Spaghetti mit Pfifferling-Speck-Sahnesoße

Spaghetti
2 Essl. Rapsöl
2 Essl. gehackte Zwiebeln
2 Essl. gewürfelter Bauchspeck
1 gewürfelte Knoblauchzehe
200 g Pfifferlinge
200 ml laktosefreie Sahne
Salz und Pfeffer aus der Mühle
und frischen Thymian (den habe ich immernoch im Blumenkasten auf dem Balkon)

Rapsöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Den Speck ebenfalls glasig dünsten. Sahne dazugießen, den Zweig Thymian und die Pfifferlinge hinzufügen. Die Sahne reduzieren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Kommentare:

ella60 hat gesagt…

Na ich habe mir schon Sorgen gemacht, - die Spagetti werden morgen gemacht liebe Grüsse Edeltraut von der Ostsee

Manu hat gesagt…

Das sieht ja soo lecker aus!
Das Rezept nehm ich mir gleich mal mit!
LG Manu

Bluhnah hat gesagt…

zu spagetti gehört tomatensosse finde ich :-)