Montag, 13. Juli 2015

Quiche Leipiger Allerlei


240 g Vollkornmehl
(Mischung aus Dinkel, Einkorn, Kamut und Gelbweizen 
- am Tag zuvor gemahlen)
1 gestr. TL Weinstein-Backpulver
80 ml Rapsöl
80 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Salz

Die Zutaten zu einem weichen Tag rühren und in eine gefettete Quicheform geben. Der Teigrand sollte 2-3 cm hoch sein.
Das bissfeste Gemüse einfüllen.

für den Belag:

150 ml Sahne, 100 ml Wasser, 3 Eier, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen, über das vorgegarte und noch bissfeste Leipziger Allerlei gießen. Mit 3 EL Dinkel-Semmelbrösel bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. eine Stunde bei 180 Grad backen.

Kommentare:

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

würde mir jetzt nach dem Dienst so gut tun.....mhhh hab Hunger;))
Was hast du für den einen Boden genommen, Getreide oder ist es Hackfleisch???? LG Adelheid

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

ganz lieben Dank fürs Rezept
Adelheid