Dienstag, 8. Mai 2012

Eine Tasche für meinen Ebook-Reader


Für die erste Näharbeit mit der neuen Bernina Bernette 25 
finde ich das Ergebnis sehr gut gelungen.

So ist mein Ebook geschützt und hübsch verpackt.

Das Nähen machte sehr viel Spass und ich bin sicher, dass noch weitere Taschen folgen ;o)



Kommentare:

Die Oma und Kräuterhexe hat gesagt…

Renate,Renate
was ist das den, eine neue Nähmaschine und eine super Tasche zeigst du;)))) Da bin ich gespannt auf weitere Werke,willkommen an der Nähmaschine;)))GLG Adelheid

Catrin hat gesagt…

Ganz prima, liebe Renate, man sieht, dass dir das Nähen Spaß gemacht hat. Viel Freude weiterhin beim Taschennähen, das kann auch süchtig machen ;-)

Liebe Grüße von Catrin.

Silvi hat gesagt…

Schöne Reader-Tasche. schleppst du deinen auch immer mit rum? also meiner ist selbst auf Arbeit dabei, nur für den fall der Fälle. Die getrocknete Schokoblume ist ja lustig, wie hast du das denn festgemacht, ich kann gar keine naht sehen.
LG Silvi

Dinkelhexe hat gesagt…

@ Silvi: Die Blüte wurde getrocknet, mit dem Laminiergerät "eingetütet" und auf den Stoff geklebt.

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Renate,
dein neues Täschchen sieht toll aus.
Viel Spaß weiterhin beim Nähen .....

Liebe Grüße
Tina

Anonym hat gesagt…

Liebe Renate,
hattest schon immer aussergewöhnliche Ideen.
Einfach suuuuuuuuuuper.
Liebe Grüße Billa

Bluhnah hat gesagt…

schön :-)