Montag, 30. Juli 2012

Mandarinen-Quark-Taler



400 g Dinkelmehl Type 630
7 g Trockenhefe
50 g Zucker
1 Ei Gr. M
125 g Naturjoghurt mild
40 g Butter
120 ml lauwarmes Wasser

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig nochmals durchkneten, zu einer Rolle formen und 12 Scheiben schneiden. Diese etwas auseinanderziehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

250 g Magerquark 0,2%, 2 EL Zucker, 1 Päckchen Vanillepuddingpulver und 1 Ei glatt rühren

Die Quarkmasse auf den Teigstücken verteilen (reicht für 8 Stück).

Abgetropfte Mandarinen darauf verteilen und im vorgeheizten Backoften bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen.

1 Beutel Tortenguss
Den Tortenguss nach Anweisung kochen und mit einem Löffel vorsichtig auf die Quarkmasse geben.

Die restlichen vier Teigstücke füllte ich mit Bitterschokolade. Diese wurden zu Schokobrötchen gebacken.

Keine Kommentare: