Dienstag, 10. Juli 2012

Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Übergewicht

hier gelesen und für sehr interessant gehalten

Aktuelle wissenschaftliche Studien bestätigen, dass auch ein Zusammenhang zwischen Übergewicht und Nahrungsmittelunverträglichkeiten bestehen. Unverträgliche Nahrungsmittel gehen mit einer Störung von Stoffwechselvorgängen einher und belasten das Immunsystem. Diese eigentlich unschädlichen Nahrungsmittel werden im Körper als „fremd“ erkannt und vom Immunsystem bekämpft. Bei diesen Abwehr- und Abbaureaktionen entstehen Botenstoffe, die dem Körper das Signal geben – in die Fettzellen Energie einzulagern. Dies begünstigt die Gewichtszunahme.

Keine Kommentare: