Freitag, 10. August 2012

Hähnchengeschnetzeltes mit Reis - Mittagessen SiS

2 Personen
300 g Reis (Rohware)
2 kleine Hähnchenbrustfilets
1 Schalotte
Spargel
250 ml Gemüsebrühe
Kartoffelmehl zum Binden
Zitronensaft
1 EL Sahne

Die Schalotte in Würfel oder Scheiben schneiden, in Rapsöl andünsten und aus der Pfanne nehmen.
Das Fleisch in Streifen schneiden und anbraten. Die Schalotte wieder dazugeben.
Das Ganze mit Brühe und Sahne ablöschen. Mit dem Kartoffelmehl binden.
Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Schluss die gegarten Spargelstücke zugeben und alles nochmal zusammen kurz aufkochen lassen.

1 große Tasse Reis (300 g) und 1 1/2 Tassen Wasser in einen Topf geben. Bei geöffnetem Topf so lange kochen, bis das Wasser gerade noch den Reis bedeckt. Nach Geschmack würzen. Deckel drauf - Kochstelle abschalten und ca. 15 Minuten  dämpfen lassen.


Keine Kommentare: