Mittwoch, 15. April 2015

Dinkelnudeln - Pasta-Chitarra

Für die selbstgemachten Dinkelnudeln kam unsere Pasta-Chitarra zum Einsatz


500 g Dinkeldunst
5 Eier
1 TL Himalaya-Salz


Die Zutaten zu einem festen Teig kneten und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Nun den Teig dünn ausrollen.

Aus dem Teig Bahnen so breit wie die Seiten der Chitarra ausschneiden, mit dem Nudelholz mehrmals hin und her mit leichtem Druck ausrollen bis die Nudeln nach unten fallen.

1 Kommentar:

thestrangebeauty.net hat gesagt…

Das Ding kenne ich ja gar nicht. Muss ich direkt googeln.

Liebe Grüsse
Susi