Donnerstag, 13. September 2012

Perldinkel ist die heimische Alternative zu Reis


Für den Dinkelreis wird die äußere Randschicht des Dinkels abgeschliffen.

Dies ist eine besonders wertvolle, nährstoffreiche und schmackhafte Beilage zu Speisen oder als Risotto.

Mit Dinkelreis kann man auch süße und saure Köstlichkeiten zaubern.

200 g Dinkelreis (Kernotto)
1 Zwiebel
2 EL Rapsöl
50 ml Weißwein

ca. 400 ml Gemüsebrühe
Chili-Schote nach Geschmack

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und im heißen Rapsöl glasig dünsten. Den Dinkelreis dazugeben und kurz anrösten. Mit Weißwein ablöschen und die kleingewürfelte Chilischote hinzufügen. Nun wird nach und nach die Gemüsebrühe dazugegeben und immer wieder unter ständigem Rühren einköcheln lassen. Diesen Vorgang so lange wiederholen, bis der Dinkelreis die gewünschte Konsistenz hat. Wir mögen ihn schön kernig.

 Dinkelreis mit überbackener Hähnchenbrust

Keine Kommentare: