Samstag, 22. September 2012

Schmandkuchen mit Streusel

 
 
Hefeteig dünn auswellen und auf ein großes Backblech legen.
3 säuerliche Äpfel raspeln, mit 400 g Schmand und 2 EL Rohrohrzucker vermengen. Die Masse auf einer Hälfte des Hefeteiges verteilen.

Belag für die andere Hälfte des Hefeteiges (für Kuchenliebhaber, die aber kein Obst vertragen):

200 g Schmand und 1 EL Rohrohrzucker

Für die Streusel:
200 g flüssige Butter
160 g Puderzucker
300 g Dinkelmehl 630
etwas Zimt
Alle Zutaten in eine verschließbare Schüssel geben. Die Schüssel gut verschließen und kräftig schütteln. Schon sind die Streusel fertig. Diese auf der Schmandmasse gleichmäßig verteilen.
Bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 35 Minuten backen.


Keine Kommentare: