Freitag, 8. Februar 2013

Eine lustige Idee für Faschings-Gebäck

Diesen "Amerikaner" brachte mir mein Mann heute vom Bäcker mit. Der ist wortwörtlich "süss"


Das werde ich ganz bestimmt nachbacken :o)

1 Kommentar:

meine Landliebe hat gesagt…

Amerikaner mag ich schon von Kindheit auf an. Als ich klein war, kam einmal in der Woche ein Bäcker ins Dorf. Da kaufte mir die Oma immer einen Amerikaner. Denke oft an sie, wenn ich mir heute welche kaufe. Unser Bäcker macht immer welche mit einem Schokogesicht.
Nett von Deinem Mann, daß er Dir so was niedliches mitgebracht hat.
LG Evi