Sonntag, 17. Februar 2013

Zucchini-Vollkorn-Quiche




240 g Dinkel-Vollkornmehl (frisch gemachlen)
1 1/2 TL Weinstein-Backpulver
je 1 Prise Salz und Zucker
80 ml Rapsöl
80 ml heißes Wasser
Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten.

Backform fetten und mit dem Teig auslegen.

Belag:

100 g Schmand, 100 ml Sahne, 1 EL Dinkelmehl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Chili, 3 Eier verquirlen.
1 Zucchini (ca. 300 g) grob raspeln und mit der Ei-Masse vermengen. In die Form füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 35 Minuten backen.

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Oh wie lecker, ich habe dazu alles im Haus, werde ich morgen gleich probieren.
Danke für das tolle Rezept.

Liebe Grüße
Angelika

Anja' s Sternstunden hat gesagt…

Das sieht ja wieder super lecker aus.
LG Anja

Anna Purna hat gesagt…

Das sieht ja lecker aus! Mach ich auch oft nur etwas anders und gedeckt. Vielleich probiere ich es einmal so aus.

Liebe Grüße
Anna

Susi - knitchick.net hat gesagt…

Winterzeit ist bei mir auch immer die Zeit der Gemüsekuchen.

Irgendwie schmecken die da besser als zu jeder anderen Jahreszeit.

LG Susi

www.thestrangebeauty.com

Frau Bunt hat gesagt…

Hallo,

oh man ich liebe Dinkel.
Echt tolles rezept.

LG von Frau Bunt kocht

Bluh nah hat gesagt…

lecker :-)