Dienstag, 19. März 2013

Sockenbretter

Hurra, endlich hat er mal Zeit und Muse. Diese Arbeit übertrug ich meinem Mann.

Heute werden die Papier-Socken zumindest mal ausgeschnitten.




Pappelholz Es ist Buche ... Sägeblätter und Schmirgelpapier liegen schon in der Werkstatt.


Die Bretter sind ausgesägt und werden demnächst glattgeschmirgelt.
Für das Markieren der Größenangabe bestellte mein Mann einen Brandmalkolben.

Die Bretter bleiben unbehandelt, d.h. sie werden nicht mit Lack behandelt. 


1 Kommentar:

Angelika hat gesagt…

Hui das warst Du sehr fleisig liebe Renate, damit kannst du die Socken gut in Form bringen.

Liebe Abendgrüße
Angelika