Freitag, 25. März 2016

Was denn jetzt .... eine Stunde vor oder zurück ?



weiter lesen: http://www.gmx.net/themen/wissen/mensch/40a932g-sommerzeit-2013-informationen-zeitumstellung#.A1000146
Immer wieder die gleiche Frage bei der Umstellung - wird die Uhr nun vorgestellt oder zurück?

So kann ich es mir merken:


Im Frühjahr holen wir die Gartenmöbel VOR das Haus.
Also stelle ich die Uhr eine Stunde vor.


Im Spätjahr bringen wir die Gartenmöbel ZURÜCK in den Schuppen.
Also wird die Uhr eine Stunde zurück gestellt.



Benjamin Franklin hatte im Jahre 1784 die Idee einer Zeitumstellung, weil er den hohen Verbrauch an Kerzen kritisierte. Er wandte sich mit seiner Idee an eine Pariser Zeitschrift. Da der Brief aber sehr humorvoll geschrieben war, weiß man nicht, ob es sich um einen ernsthaften Vorschlag handelte.

Am 30. April 1916 wurde in Deutschland und Österreich-Ungarn erstmals die Zeitumstellung eingeführt.
Im gleichen Jahr auch noch in Irland.

In den Jahren 1919 bis 1939 gab es keine Zeitumstellung.

1975 beschlossen die meisten Länder der Europäischen Gemeinschaft die Einführung der Sommerzeit. Umgesetzt wurde es dann 1977.

Die erwünschte Energieeinsparung wurde in Deutschland allerdings nicht erreicht ....

Keine Kommentare: